Sophia von Sylingen

Seyd gegrüßt

Da ich, Sophia sehr reiselustig bin, begleite ich meinem mir angetrauten Gatten Joachim von Sylingen auf seiner Reise. Wir haben uns, um den Schutz einer Gruppe zu genießen, den freien Halunken angeschlossen. Seid dieser Zeit habe ich ein waches Auge auf das Lagerleben und die Küche, unterrichte mit Cassandra aus dem Hause Mohr die Jungfern in der Fertigkeit des Nähens. Auch die Kunst des Brettchenwebens gehört zu meinen Fertigkeiten. Da so eine Reise sehr gefährlich ist, habe ich auch begonnen die Kunst des Bogenschießens zu erlernen und unterstütze bei der Unterrichtung der angehenden Bogenschützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen